Das Freilichtmuseum Rogatec


Die ursprüngliche Idee über die Erhaltung des Geburtshauses vom Dichter Jože Šmit ging die Jahre hindurch in das größte örtliche Freilichtmuseum Sloweniens über, das 1997 für das europäische Museum des Jahres nominiert wurde. Die ständige Museumsammlung pflegt das volkstümliche Gebäudeerbe subpannonischen Typs und die Kulturüberlieferung der Leute, die auf dem Gebiet südlich von den Bergen Donačka gora und Boč vom 19. Jahrhundert bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts lebten. Die verwendeten Materialien, die Raumanordnung und die Innenausstattung zeigen die funktionale und inhaltliche Verflechtung der dargestellten Architektur mit der bäuerlichen Lebensweise der Leute in der Vergangenheit, mit ihrem Material- und Geisteswelt.
Der Museumkern besteht aus Originalobjekten und der Rekonstruierung der Gewerbe- und Wirtschaftsobjekten, die auf dem ausgewählten Standort am Ausgang des historischen Markts Rogatec erbaut wurden (7 km von Rogaška Slatina entfernt). Zuerst hat man das Wohnhaus verlegt – dann folgten noch das Wirtschaftsgebäude „štala“ (Stall),  die Doppelharpfe „toplar“ und der Schweinstall „štalunci“ und anschließend noch Rekonstruktionen vom Brunnen „štepih na čapljo“, dem Bienenhaus, dem Winzerhaus, der Pergola, der Schmieder und „lodn“, dem ländlichen Laden aus den Dreißigerjahren des 20. Jahrhunderts, jetzt Museumsladen.
Im Museum ist für organisierte Leitungen gesorgt, außerdem werden aber auch ein interessantes Programm aktiver Ethnologieworkshops für die Jugend und Erwachsene, Museumsdemonstrationen und Hausgewerbe-Workshops, Workshops landwirtschaftlicher Arbeiten und der Kulturüberlieferung (Bast- und Rutenflechten, Handweberei, Schmiedehandwerk, Steinhauerei, Kochen und Schälen der Weideruten, Oster-Holzbündel und Körbchen aus Teig, Weihnachts-„Šprudli“, Flöten aus Rinde, Brotbacken, Stelzengang) durchgeführt.
Die Besichtigungen, Erlebnis-Workshops wie auch die ethnografischen Darstellungen werden zu jeder Zeit nach Vereinbarung durchgeführt, für Einzelne aber donnerstags und samstags ohne Aufpreis und Vorankündigung.  


Öffnungszeiten:
von April bis Oktober
von Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00
Besichtigungen für Gruppen auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Muzej na prostem Rogatec
Ptujska cesta 23
3252 Rogatec