Kalvarija

Beim Sv. Rok (bei dem Hl. Rochus) ist die Pilgertradition noch immer lebendig. Am Feiertag der Pfarrschutzheiligen Maria Himmelsfahrt (15. August) und am Namenstag des Hl. Rochus (16. August), treffen sich hier mehr als tausend Menschen. Die Kirche ist ein Teil der Pilgertriade: Sladka Gora – Tinsko – Sv. Rok.

Unter der Kirche des Hl. Rochus stehen 14 Kapellen mit Statuen und Wandmalereien. Der Komplexbau wurde mit der ersten Kapelle des Hl. Rochus im Jahr 1753 abgeschlossen, den gesamten Kalvarienkomplex baute man aber zehn Jahre.

Die 14 Kapellen des Kreuzweges sind mit reicher barocker Ausstattung versehen und an einem Zickzackweg hinauf in Richtung zur Kirche verteilt. Die Kapellen stehen so, dass immer nur das nächste Ziel sichtbar ist, die zweite Verfassung formt aber eine Kulisse, die dem Theater ähnelt. Mit den Kreuzweg-Kapellen wird der Leidensweg von Jesus Christusmit  bemerkenswerten Skulpturen in natürlicher Größe und Fresken dargestellt.

TIC Šmarje pri Jelšah
Aškerčev trg 24
3240 Šmarje pri Jelšah
KONTAKT
T:
+386 (0)3 810 72 64 +386 (0)31 575 056
E: